Osterzopf Rezept

Mit diesem super einfachen Osterzopf Rezept gelingt dir ein perfekter Hefezopf für das Osterfest im Kreise deiner Liebsten!

Osterzopf Rezept

Course: Kuchen und GebäckCuisine: DeutschDifficulty: einfach
Pro Zopf

12

Scheiben
Vorbereitung

45

minutes
Backzeit

30

minutes
Kalorien

300

kcal
Gesamt

2

hours 

20

minutes

Zu Ostern gehört einfach ein Hefezopf auf den Tisch. mit den richtigen Zutaten wird er butterweich und schmeckt nicht nur zu Ostern. Mit diesem Osterzopf Rezept gelingt dir der Zopf garantiert!

Zutaten

  • 500 g Mehl

  • 150 g weiche Butter

  • 1 Würfel Frischhefe

  • 125 ml Milch

  • 2 Eier

  • 100 g Zucker

  • Für die Deko außerdem
  • 1 Eigelb

  • etwas Milch

  • 3 EL Hagelzucker

Zubereitung

  • Milch erwärmen, Hefe hineinbröseln und auflösen. Ca. 10-15 min so ruhen lassen.
  • Butter mit Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Hier auch das übrige Eiweiß der Deko-Zutaten nutzen.
  • Die Hefe-Milch hinzugeben und unter Kneten (am besten mit der Küchenmaschine) löffelweise das Mehl hinzugeben. Teig zu einer Kugel formen.
  • Den Hefeteig abgedeckt mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.
  • Den Teig in vier gleiche Teile zerteilen und diese jeweils zu ca. 2 cm dicken Würsten rollen.
  • Diese Würste auf einem mit Backpapier belegten Backblech zu einem Zopf flechten.
    Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Das Eigelb für die Deko mit 1 EL Milch verquirlen und den angebackenen Osterzopf damit bestreichen. Den Hagelzucker gleichmäßig über den Hefezopf streuen.
  • Den Osterzopf ca. 25 min backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Temperatur etwas nach unten regulieren.

Tipps

  • Am besten schmeckt der Osterzopf ganz frisch mit etwas Butter bestrichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.